Category Archives: Uncategorized

Lasse die Energie fließen und beobachte entspannt!

Published by:

Liebe Freundin,

collage_final_energie-entspannt-fiessen_25092016ich bin zurück aus der Sommerpause und hoffe, du bist auch erholt und voller Sonnenenergie.

Manchmal ist es so, dass Geist und Seele eine Pause einlegen müssen. Sehr sparsam sollte man dann Prioritäten setzen, um nicht aus dem Gleichgewicht zu kommen.

Das ist oft leichter gesagt als getan. Macht diese Leistungsgesellschaft mit ihren Anforderungen und spießigen Bürgern es einem oft nicht leicht.

Aber da muss man ja nicht mitmachen 🙂

Von unsinnigen Normen oder Kleinspießertum befreie dich und finde deinen eigenen Weg! Finde deinen Lebensrhythmus. Lasse die Energien fließen, beobachte entspannt und entscheide aus deiner Mitte heraus, was DU tun MÖCHTEST. Ignoriere Bewertungen anderer, ihre Versuche zu manipulieren und negative Geschichten über dich zu erzählen. Mit jedem Wort offenbaren sie mehr über sich selbst und ihren flachen Charakter als über dich.

Wenn dir das bewusst ist, kannst du entspannt über diese Menschen hinwegsehen und dich den wirklich wichtigen Dingen widmen: Dir selbst und deinem Glück!

Dein Leben kann nur FABELHAFT sein, wenn du wirklich DEIN Leben lebst. Dir selbst treu bist, deine Werte kennst und verfolgst. Es liegt jenseits von Neid, Rache, Besitztümern und Funktionieren-Müssen. Es ist eine leichte, liebevolle Energie, die dich trägt. Sie lässt dich mit einem Lächeln aufstehen und selbstbewusst Konflikten gegenübertreten. Denn was soll dir passieren? Nix. Wenn du sich von Erwartungen und Besitzdenken befreist, kann dir nichts schlimmes passieren. Denn du nimmst alles so an, wie es kommt und gerade ist.

Gestalte dein Leben, aber bleibe offen für Wandel, Umbruch, Abzweigungen. Bleibe offenherzig, flexibel und neugierig. Lebe deine stolze Weiblichkeit und spüre die Kraft in dir! Du bist eine Frau! das alleine ist schon FABELHAFT 🙂 Spüre deinen Wert. Du empfängst, du schenkst Leben. Du bist voll Liebe und Fürsorge.

Das alleine sollte dir Selbstvertrauen und Gelassenheit geben. Gehe hinaus, lasse die Energie fließen und beobachte entspannt. Kämpfe und verteidige dich angemessen, wenn dir einer ein Leid tut, aber verweile nicht in Rache. Spüre deine Kraft und Gelassenheit und überlasse andere sich selbst, die voll von Neid und Ego sind.

Bleibe in deiner positiven Energie. Lasse sie fließen und beobachte entspannt. Du wirst sehen, dass das Leben die Karten manchmal neu mischt, um dir ein besseres Blatt zu schenken. Sei dankbar und bleibe in deiner Liebe. Es kann dir nichts Schlechtes passieren, wenn du Dingen mit der richtigen Einstellung begegnest. Loslässt, wenn es Zeit ist loszulassen und kämpfst, wenn es Zeit ist Zähne zu zeigen. Aber beobachte zunächst entspannt, welcher Weg der jeweils richtige ist. Und dann lasse die Energie fließen…

Ich wünsche dir einen wunderbaren Start in die Woche!

Herzlichst,

deine Yvonne

206123_286401328125682_842953022_n

Yvonne Borowiak, M.A. soc. Personalberaterin – Dozentin – Coach

Folge mir auf Facebook: www.facebook.com/fabelhaftleben

Magst du mehr von mir lesen? So trage dich in meinen NEWSLETTER ein:



DU bestimmst, ob du glücklich bist!- Sonst niemand.

Published by:

Liebe Freundin,

manchmal ist es wie verhext. Du versuchst dein Leben zu leben, zu gestalten und einfach glücklich zu sein. Aber ständig tauchen irgendwelche Idioten auf, die versuchen es zu beschweren.


 

Du bestimmst, ob du glücklich bist_01052016_bearbeitet

yvonne-borowiak.com FABELHAFT LEBEN! (eigene Quelle)

Du weißt, ich bin immer ein Fan davon, Menschen mit Wertschätzung, Respekt und Liebe zu begegnen. Aber NUR denen, die es auch verdienen! Es gibt tatsächlich Menschen- und ich musste erst 41 werden, um es klar zu sehen- die spielen ihre Spielchen und versuchen zu manipulieren, OHNE, dass du irgendwie gewollt unfair zu ihnen warst. Eins können sie jedoch nicht schaffen: Sie können deinem Glück nicht im Wege stehen. Denn DU entscheidest jeden Tag, jede Sekunde aufs Neue, ob du dich glücklich fühlen möchtest oder es zulässt, dass dir jemand den Tag versaut.

Manchmal ist es notwendig, gegen einen solchen Idioten Schritte einzuleiten, um größeres Übel abzuwenden. Aber sehe es lediglich als To-Do auf deiner Checkliste. Arbeite die neuen Punkte auf der Checkliste sachlich ab. Aber lasse dich nicht gefühlsmäßig hineinziehen.

Es ist DEINE wertvolle Lebenszeit und du solltest NIEMANDEN die Macht geben, diese wegen narzistischer Züge oder egoistischer Motive mit negativer Energie zu verunreinigen.

Wann immer ein solcher Manipulator dein Leben beschweren will, atme tief durch und spüre deine stolze Weiblichkeit! Dann tue, was du tun musst. Aber lasse dich nicht emotional hineinziehen. Und gehe keinesfalls mit Rache- oder Vergeltungsgefühlen zum Gegenschlag vor. Denn das wäre nur Wasser auf die Mühlen des Gegners und vergiftet deine Aura.

Überlege bedacht, welche Schritte du einleiten musst, um dem Unruhestifter ganz sachlich das Handwerk zu legen.

Aber lasse dich emotional nicht hineinziehen! Denn das entscheidest DU! Sage dem Unruhestifter ganz laut und deutlich: „Vielen Dank, aber ich möchte deine negativen Gefühle nicht annehmen. Vielleicht ein anderes Mal, aber heute nicht.“

Spüre deine Mitte und die Stärke und Liebe die daraus entspringt. Und dann lächele und genieße den Tag!

Denn DU bist FABELHAFT! Und du gestaltest und genießt weiterhin dein FABELHAFTES Leben!

Komme, was wolle…

In diesem Sinne: Hab einen schönen Sonntagabend und eine glückliche Woche!

Herzlichst,

deine Yvonne

206123_286401328125682_842953022_n

Yvonne Borowiak, M.A. soc. Personalberaterin – Dozentin – Coach

Folge mir auf Facebook: www.facebook.com/fabelhaftleben

Magst du mehr von mir lesen? So trage dich in meinen NEWSLETTER ein:



Das Leben ist schön! 5 Tipps, wie du in deine Mitte kommst.

Published by:

Das Leben ist schön!_Bearbeitet10042016

yvonne-borowiak.com FABELHAFT Leben! (Foto: (c) Tanja Schuster)

Liebe Freundin,

das Leben hält sehr viele Wunder bereit. Große und ganz kleine. Jeden Tag warten sie auf jeden von uns. Das Wunder, wenn ein neues Kind im Mutterleib heranwächst. Das Wunder der Natur, das jeden Tag die Welt erblühen und erstrahlen lässt. Eine nette Begegnung, die uns für einen Moment bereichert. Das ist das Wunder des Lebens, welches jeden Tag unvorhergesehene Situationen für uns bereit hält, die Positives und auch Herausforderungen mit sich bringen.

Genießen kannst du die Wunder jedoch nur, wenn du achtsam und entspannt bist. Nur wer in seiner Mitte ruht, ist empfänglich für diese Wunder und kann sie genießen. Doch wie schaffst du es, in deiner Mitte zu sein, wenn die Probleme und To-Do-Listen des Alltags dich zu erdrücken drohen? Oder wenn es Menschen gibt, die dir das Leben schwer machen, weil sie neidisch auf dich sind und sehr unzufrieden mit ihrem Leben? Von diesen emotionalen Vampiren gibt es leider einige.

Hier 5 Tipps, wie du in deine Mitte kommst, um wieder Kraft zu tanken und Entspanntheit zu finden:

  1. Nimm dir Auszeiten aus dem Alltag, egal, wie gerade der Sturm tobt. Das Leben will immer etwas von dir. Du musst lernen, diese Anforderungen nicht ständig komplett und sofort erfüllen zu wollen. Die Welt geht nicht unter, nur weil du dir ein paar Stündchen Zeit für etwas nimmst, was dir gut tut.
  2. Sei dir bewusst, wer du bist und glaube negative Geschichten über dich nicht. Verschwende keine Energie darin, dich über andere zu ärgern oder dich zu rechtfertigen für das, was du tust.
  3. Halte dir vor Augen, wie vergänglich das Leben ist. Das lässt aktuelle Probleme nichtig wirken. Zudem ermuntert es dich, den Moment zu genießen.
  4. Verbringe viel Zeit mit Personen, die dir gut gesonnen sind und wertvoll, so werden sie liebevoll mit dir umgehen und dich inspirieren. Konzentriere dich auf diese, auch wenn es nur wenige Personen sind.
  5. Senke deine Erwartungen und lebe den Moment. Übe dich in Achtsamkeit beim allem, was du tust. Genieße dein Leben und verspüre Dankbarkeit!

Schließe einen Moment die Augen, atme tief durch und spüre die unendliche Liebe in dir selbst und die Verbindung mit der Welt. Genieße das Lächeln, welches unwillkürlich in deinem Gesicht auftaucht. Nimm die Wärme, die dabei in dir aufsteigt, wahr. Spüre die Stärke, die in dir wächst. Deine weibliche Stärke- deine stolze Weiblichkeit!

Nimm diese stolze Weiblichkeit, diese Kraft ganz bewusst wahr. Mit dieser Energie und Entspanntheit gehe nun in die Welt hinaus. Du wirst sehen, welch FABELHAFTES Leben dir entgegenstrahlt. Greif zu! Es ist deins!

In diesem Sinne wünsche ich dir einen wunderschönen Sonntag!

Herzlichst,

deine Yvonne

206123_286401328125682_842953022_n

Yvonne Borowiak, M.A. soc. Personalberaterin – Dozentin – Coach

Folge mir auf Facebook: www.facebook.com/fabelhaftleben

Magst du mehr von mir lesen? So trage dich in meinen NEWSLETTER ein:



Jedes Ende ist ein Anfang! Meine ganz persönliche Geschichte.

Published by:


 

Liebe Freundin,

ich dachte eigentlich in meinem Leben ‚angekommen‘ zu sein. Doch zack! Steht 2016 wieder Wandel an. Wenn man damit nicht rechnet, bringen einen solche von außen an einen herangetragene Ereignisse zum Stutzen. Alles, was bisher als stabil in meinem Leben galt, wurde dieses Jahr auf den Kopf gestellt- privat und beruflich.Jedes Ende ist ein Anfang_13032016_bearbeitet

Trotzdem bleibe ich letztlich stabil und glücklich. Weil ich sehr in meiner Mitte ruhe. Ich kämpfe dort, wo es angebracht ist und akzeptiere dort, wo es nötig ist. Den Gestaltungsspielraum nutze ich aus, aber ich klammere nicht an alten Rahmenbedingungen. Letztlich ist jedes Ende ein Anfang, auf den ich freudig blicken kann!

Ich bin neugierig, was kommt!

Freundinnen fragen mich, wie ich trotz allem so gelassen und positiv sein kann. Nun, das ist nicht so schwer. Es hat mit Erwartungen zu tun und damit, diese los zulassen. Natürlich bin ich auch kurz niedergeschlagen oder habe zwischendurch gedacht: ‚Wenn das Leben mich fertig machen will, ist es gerade auf dem richtigen Weg!‘ Aber dann fange ich mich sehr schnell wieder, denn es gibt so viel Schönes und Positives um mich herum, dass ich gar nicht lange Trübsal blasen kann. Das wäre undankbar. Wandel befreit zudem auch von Krankmachenden Faktoren und bringt Positive hinzu, solange man am Ball bleibt und mitgestaltet! Ich bin neugierig, was kommt.

Positiv in die Zukunft blicken mit stolzer Weiblichkeit!

Auch du kannst jedem Wandel mit Freude entgegenblicken. Empfange mit stolzer Weiblichkeit, was dir das Leben gerade Schönes bringt. Und konzentriere dich darauf. Renne nicht hinterher, sondern lasse los, was gerade nicht bleibt. Verweile im Hier und Jetzt und ruhe selbstbewusst in deiner Mitte. Agiere weiter aus der Motivation Liebe heraus. Weise Menschen, die es nicht gut mit dir meinen, konsequent in ihre Schranken. Aber vergebe ihnen auch ihren unreifen Charakter, ihre Angst oder ihren Neid. Sie sind nicht in ihrer Mitte. Irgendetwas hält sie davon ab, aus Liebe heraus zu agieren und verblendet ihren Geist. Nimm dies nicht persönlich. Aber lasse sie in deinem Leben keine Rolle oder höchstens eine Nebenrolle spielen.

Denke stets: Was soll kommen, dass dir wirklich etwas antun kann? Selbst der Tot ist ein natürliches Ereignis, das zum Leben dazu gehört. Letztlich auch nur ein Wandel. Das zu akzeptieren wird dich erleichtern.

Wandel macht auch dein Leben noch FABELHAFTER!

Meine momentane Phase des Wandels hat mir bereits so viel Positives gebracht, mit dem ich vorher nie gerechnet hätte! Ich bin dankbar für diesen Wandel und die neuen Türen die sich öffnen und Möglichkeiten, die sich mir darbieten.

Ich fühle mich gerade wie ein neugeborenes Kind. Neugierig trete ich in die Welt hinaus, die ich jetzt ganz neu betrachte und entdecke! 🙂

Mein FABELHAFTES Leben geht weiter. Aber es bleibt spannend 🙂

Steckst du auch gerade mitten im Wandel? Berichte mir gerne davon. Ich sende dir jedenfalls ganz viel Kraft und positive Energie! Gestalte dein FABELHAFTES Leben neu mit stolzer Weiblichkeit.

Herzliche Grüße

deine Freundin Yvonne

206123_286401328125682_842953022_n

Yvonne Borowiak, M.A. soc. Personalberaterin – Dozentin – Coach

Folge mir auf Facebook: www.facebook.com/fabelhaftleben

Magst du mehr von mir lesen? So trage dich in meinen NEWSLETTER ein:



Du musst nicht perfekt sein! Ich sage dir, warum…

Published by:

Liebe Freundin,

hier eine frohe Botschaft für dich: Du musst nicht perfekt sein!!!

Du muss Perfektionismus nicht einmal anstreben, denn es gibt ihn nicht!!!


Unperfektheit ist schön_20022016_bearbeitet

yvonne-borowiak.com FABELHAFT Leben!

Ob du als Person, dein Handeln oder dein Leben perfekt ist, liegt immer in der Betrachtung und Bewertung anderer. Du kannst jedoch immer nur vermuten, wie du für andere sein musst, damit sie dich als perfekt einstufen. Und letztlich wirst du es nie jemanden und schon gar nicht allen recht machen KÖNNEN!  Denn das ist unmöglich! Ich erzähle dir eine kleine Geschichte, die mich dazu inspiriert hat, diesen Artikel zu schreiben.

Eine inspirierende Geschichte

Gabi (Name verändert), eine ehemalige Seminarteilnehmerin schrieb mich an. Sie schilderte mir ihre Geschichte, wie sie sich ihr Leben lang bemüht hatte, für ihre Eltern perfekt zu sein. Sie hat die Ausbildung gemacht, die von den Eltern gern gesehen war. Hat sich die Wohnung nach dem Geschmack der Mutter eingerichtet und letztlich sogar den Mann geheiratet, den die Eltern bevorzugten. Ihr ganzes Leben richtete sie darauf aus, in den Augen der Eltern die perfekte Tochter zu sein. Letztlich pflegte sie sie, bis sie verstarben. Das Testament und ein darin enthaltene Brief der Mutter erschütterten sie zu tiefst. Die erhoffte Anerkennung und Wertschätzung ihrer Aufopferungen blieb aus. Im Gegenteil: Es hagelte Vorwürfe und Anschuldigungen. Gabi war zu tiefst am Boden zerstört.

Perfektionismus macht nicht glücklich

Letztlich ist ein solcher Punkt höchste Zeit, dein Leben zu überdenken! Und herauszufinden, wer du wirklich bist. Was DIR wichtig ist. Und endlich aufzuhören, Erwartungen anderer erfüllen zu wollen!

Lasse den Ballast los, den du dir selbst oder andere dir aufgebürdet haben. Perfektionismus ist nicht erstrebenswert, denn es macht dich nicht glücklich! Das Streben immer alles dem äußeren Anschein nach perfekt aussehen zu lassen, kostet dich nur Zeit und Energie, die du besser einsetzen kannst. Zum Beispiel darin, dir selbst gut zu tun!!! Das ist sowieso immer die beste Investition.

Investiere deine Energie lieber in Dinge, die dir gut tun!

Setze Energie dazu ein, dich selbst gesund zu erhalten, satt zu machen- auch emotional. Denn erst dann hast du genug Energie und Liebe, um auch andere satt zu machen. Aus einer unerschöpflichen Quelle deiner selbst heraus.

Lebst du danach, die Erwartungen anderer zu erfüllen, wie Gabi, so wirst du enttäuscht werden. Denn Dankbarkeit oder Anerkennung- letztlich Wertschätzung und Respekt wird dir nicht automatisch zukommen. Menschen sind blind. Sie sehen deine Bemühungen oft nicht einmal oder nehmen sie als selbstverständlich hin. Erhoffst du dir Liebe durch Aufopferung, wirst du enttäuscht werden.

Perfektionismus ist eine Illusion. Von Menschen und ihren falschen Erwartungen konstruiert. Er macht nicht glücklich, nicht satt. Er entfernt dich nur von dir selbst, raubt dir Energie und macht dich letztlich unglücklich.

Das macht ein FABELHAFTES Leben aus:

Du möchtest doch ein FABELHAFTES Leben führen! Aber wie? Was ist ein FABELHAFTES Leben überhaupt?

  • Ein FABELHAFTES Leben ist ein Leben, in dem du dich LEICHT FÜHLEN kannst. Weil du dich daran erfreust, dass es NICHT perfekt ist!
  • Ein FABELHAFTES Leben ist ein Leben, in dem du Fehler machen darfst- OHNE schlechtes Gewissen!
  • Ein FABELHAFTES Leben ist ein Leben oft voller Brüche und Scheitern, aus denen du aber letztlich lernst und GESTÄRKT hervorgehen kannst!
  • Ein FABELHAFTES Leben bekommst du nur, in dem du MUTIG und SELBSTBEWUSST die Person lebst, die DU bist! Ohne dir einen Kopf zu machen, was andere über dich denken!
  • Ein FABELHAFTES Leben spielt sich IN DIR SELBST ab! Es liegt außerhalb von aufgeräumten Wohnungen oder trendiger Kleidung! Das sind Oberflächlichkeiten.
  • Ein FABELHAFTES Leben entsteht durch SELBSTLIEBE und STOLZER WEIBLICHKEIT!

Höre auf dein Innerstes!

Richte dein Handeln also nicht auf das Erfüllen von Erwartungen aus! Sondern auf das, was dein Innerstes dir zuflüstert oder dir auch manchmal entgegen schreit. Lebe authentisch dein Wertesystem. Sei dabei achtsam mit dir selbst und anderen.

Höre auf deine Mitte! Liebe! Und genieße!

Die, die dich lieben, lieben dich so, wie du bist. Also lebe dein Innerstes aus!

In diesem Sinne wünsche ich dir einen FABELHAFTEN Tag!

Wie du in 5 Schritten deinen Energiehaushalt dauerhaft auf Trab bringst!

Published by:

Liebe Freundin,

Hunde_Tanja_Energiesäule_07022016_bearbeitet

yvonne-borowiak.com FABELHAFT Leben! (Foto: Tanja Schuster)

fühlst du dich manchmal müde und abgeschlagen? Gerade in der Winterzeit fühlen sich viele Frauen kraftlos. Permanente Anforderungen im Job und Familie und wenig Bewegung an frischer Luft fordern ihren Tribut. Deshalb lasse mir dir 5 Schritte nennen, wie du wieder an Energie gewinnst und diese dauerhaft beibehältst. Also deinen psychischen Energiehaushalt auf Trab bringst.

1. Verabschiede Energiekiller!

Was kostet dich Kraft? Welche Personen oder Tätigkeiten rauben dir Energie, ohne dir welche zu schenken? Minimiere diese bewusst. Manchmal bedeutet dies, NEIN zu sagen oder sich von Menschen oder Tätigkeiten ganz zu verabschieden. Energiekiller saugen dich aus und machen dich unglücklich. Das Leben birgt so viel Schönes. Es ist nicht zum Aushalten da, sondern zum Erleben! Deshalb habe keine Angst vor Abschied oder Wandel. Du wirst sehen, es wird dir etwas Besseres passieren.

2. Entdecke neue Energiesäulen!

Sind dir deine Energiesäulen bewusst? Was tut dir gut? Vielleicht ist es Zeit etwas Neues auszuprobieren? Ein Tanzkurs oder Meditation? Bei den Energiesäulen ist es extrem wichtig, dass sie zum großen Teil unabhängig von äußeren Einflüssen bestehen bleiben. Damit sie deine Psyche auch in schlechten Zeiten stabil halten. So ist eine gute Energiequelle die Meditation, da du dafür weder abhängig von anderen, noch von Geld bist. Tanzen oder einfach Lachen oder ein warmes Bad bzw. Dusche eignen sich außerdem dazu. Sport, der unabhängig von anderen Personen, Zeit und Geld getan werden kann, ist auch eine gute Energiesäule. Oder ein Spaziergang in der Natur. Wenn du solche Säulen hast, so kannst du diese nun bei Bedarf mit Säulen ergänzen, die Ressourcen kosten, z.B. Segeln oder ein tolles Auto zu fahren. Brechen diese Säulen weg, so hast du noch die stabileren Säulen aus der ersten Kategorie. Auch Menschen können zu den Energiesäulen gehören. Du solltest jedoch so sehr in dir selbst ruhen, dass du diese Menschen als Tüpfelchen auf dem i genießt und nicht abhängig von ihnen bist. Bist du emotional abhängig, so raubt es dir letztlich wiederum Kraft, anstatt welche zu schenken.

3. Nimm dir mehr Zeit für dich!

Wenn du eine Liste mit Energiesäulen erstellt hast, so brauchst du nun natürlich Zeit, um diese leben zu können! Plane Aktivitäten ganz bewusst in deinen Terminplaner ein. Betitel sie ruhig als „Zeit für mich!“. Du bist schließlich die Hauptperson in deinem Leben. Also pflege die Beziehung mit dir selbst und lade dich mehrmals wöchentlich zu einem Rendevouz ein!

4. Schätze die kleinen Dinge im Leben!

Mein Haus, mein Auto, mein Gärtner 😉 Viele Menschen machen den Fehler und streben Besitz an. Dies macht jedoch nicht tiefgründig glücklich, sondern eher unfrei. Besitz birgt immer die Gefahr des Verlustes und somit oft Verlustängste. Genieße es, wenn du etwas besitzt, dass dir Freude macht. Jedoch erfreue dich ebenso an Dingen, die nichts kosten. Die kleinen Dinge im Leben, die du sogar geschenkt bekommst: Ein Lächeln, ein sanfter Wind, der durch dein Haar fährt oder das Gefühl, wenn deine Finger über die Tastatur deines Laptops flitzen. Nimm mit allen Sinnen wahr! Da ist es: Das Leben in seiner ganzen Pracht! Sauge diese Lebensenergie auf.

5. Teile deine Freude mit anderen!

Wenn immer du Gelegenheit dazu hast, teile dein Glück, deine Freude, deine gute Laune mit anderen. Erzähle bewusst, was dir heute Schönes widerfahren ist! Häufig neigen wir dazu zu Jammern und nur die Dinge zu sehen, die nicht gut laufen. Das ist schade. Wertschätze dein Leben, indem du dankbar bist für all die Dinge, die dir Leichtigkeit und Wärme bringen oder dich einfach nur inspirieren! Das teile. Davon erzähle und du wirst sehen, dass sich deine gute Laune und dein Lächeln verbreitet…

In diesem Sinne wünsche ich dir ein FABELHAFTES Leben! Mit viel Energie und Lebensfreude!
Herzlichst,
eure Yvonne

206123_286401328125682_842953022_n

Yvonne Borowiak, M.A. soc. Personalberaterin – Dozentin – Coach

Folge mir auf Facebook: www.facebook.com/fabelhaftleben

Magst du mehr von mir lesen? So trage dich in meinen NEWSLETTER ein:



Über falsche Schlangen und Schlangenbeschwörer.

Published by:

Liebe Frauen,

Profilbild_Schlangenbeschwörer_02022016_bearbeitet

yvonne-borowiak.com FABELHAFT leben!

es gibt viele Neider auf der Welt. Falsche Schlangen, die nur sich selbst sehen und darauf warten andere für ihre Zwecke zu schädigen. Oft sind sie in den Chefetagen zu finden. Skrupellos, egoistisch und ohne Mitgefühl setzen sie ihre eigenen Interessen auf Kosten der Mitarbeiter durch. Wer nicht funktioniert, wird aussortiert. Wer die Wahrheit spricht, wird versucht mundtot zu machen.

Kurzzeitig ist dies ärgerlich. Jedoch musst du das letztlich nicht persönlich nehmen. Angebrachte Kritik nimm in dir auf und überdenke sie. Jedoch offensichtliches, strategisches Dich-Schädigen-Wollen durchschaue und handel offensiv. Die falschen Schlangen kannst du bedauern, denn sie werden nie zufrieden mit sich und ihrem Leben sein. Sie haben oft kein erfüllendes Leben und sind Gefangene ihres eigenen Status, den sie mit allen Mitteln verteidigen oder ausbauen wollen. Deshalb haben sie wenig Lebensqualität. Sie sind einsame, unzufriedene und oft dauergestresste Wesen, denen der schlechte Charakter an der zerknitterten Gesichtshaut abzulesen ist.

Werde mit stolzer Weiblichkeit zum Schlangenbeschwörer!

Wie kannst du nun, liebe Freundin, mit diesen falschen Schlangen umgehen?

1. Durchschaue ihr falsches Spiel und gehe bewusst damit um. Du hast dir nichts vorzuwerfen und kannst dich im Spiegel angucken. Das falsche Spiel wundert dich kurz, doch dann zaubert es dir ein Lächeln auf das Gesicht. Denn was wollen sie denn tun? Falsche Schlangen können dich nicht wirklich schädigen, höchstens einen Wandel initiieren, von dem du letztlich profitieren wirst.

2. Mache dir deinen Wert bewusst und nutze die neue Situation als Chance für Veränderung. Du kennst deinen Wert! Da du weißt, dass du als Mensch wertvoll bist und weißt, wo du stehst und was du willst. Du hast eine klare Haltung allem gegenüber, was an dich herangetragen wird. Was soll dir also passieren? Außer Wandel? Nutzen diesen Wandel als Chance zur Optimierung deines FABELHAFTEN Lebens!

3. Lasse dich nicht vergiften. Sondern bewahre dir deine Herzlichkeit, Leichtigkeit und Authentizität. Letztlich ist doch das miese Verhalten anderer nicht dein Problem. Sie haben keine Macht über deine Lebenseinstellung, Gefühle und Gedanken. Sie können dich nicht erschüttern oder umwerfen, denn du ruhst in dir selbst. Ein Gewittert zieht vorüber. Menschen kommen und gehen, doch du bleibst. Chefs kommen und gehen, doch du bleibst. Jobs kommen und gehen, doch du bleibst. Du bleibst und ruhst in dir selbst, weil du stolze Weiblichkeit besitzt!

Du wirst sehen, wie schnell diese falschen Schlangen aus deinem Leben verschwinden. Und wenn auch nur, weil sie dich einfach nicht berühren. Lasse sie reden, agieren und sich winden. Sie sind letztlich unbedeutend für dich und dein Leben. Sie haben keinerlei Macht über dich oder dein Glück. Weil du in dir selbst ruhst und weißt, was du wert bist. Und weil du Wandel als Gewinn empfindest.

Deinen Wert kann dir keiner nehmen. Im Gegenteil: Du glänzt und leuchtest noch heller im Schatten dieser sich windenden Schlangen. Diese vergiften sich letztlich selbst oder gegenseitig mit ihrem falschen Spiel. Da brauchst du nichts dazu tun.

In diesem Sinne wünsche ich dir eine starke Haltung, die deinen Wert wiederspiegelt und dir hilf, dein FABELHAFTES Leben zu führen!
Herzlichst,
eure Yvonne

206123_286401328125682_842953022_n

Yvonne Borowiak, M.A. soc. Personalberaterin – Dozentin – Coach

Folge mir auf Facebook: www.facebook.com/fabelhaftleben

Magst du mehr von mir lesen? So trage dich in meinen NEWSLETTER ein:



Nie mehr einsam mit stolzer Weiblichkeit!

Published by:

Nie mehr einsam_24012016_bearbeitet

yvonne-borowiak.com FABELHAFT Leben! (Foto: eigene Quelle)

Liebe Frauen,

ob Liebesfilm, Märchen oder Werbung. All diese Medien suggerieren uns, dass ein Leben nur dann lebenswert ist, wenn wir nicht alleine sind.

Die Prinzessin fängt erst ein lebenswertes Leben an, wenn der Prinz sie erwählt hat. Nur wer einen großen (wenn auch oberflächlichen) Freundeskreis hat oder behütet in einer Großfamilie (Die Waltens) aufgewachsen ist, ist glücklich. In der heutigen Gesellschaft versuchen wir alles, um ja nicht alleine zu sein. Denn Alleinsein wird mit Einsamkeit gleichgesetzt. Und wer einsam ist, führt ein trauriges, kaltes Leben ohne Freude und Glück. So der Mythos.

Deshalb sollen auch äußere Güter uns vor der Einsamkeit bewahren. Das Auto mein Freund beispielsweise. Oder die Higthech-Küche mit Multifunktionsgeräten als Spielplatz für die Frau. Fernseher, Smartphone, Internet, Spielkonsolen, Navigationsgearät- überall Informationsfluss und Berieselung. Alles gegen das Gefühl der Einsamkeit, in einer Welt voll von vereinzelten Individuen.

Fühlst du dich oft einsam, wert- und trostlos?

Fakt ist, wir werden alleine geboren und sterben alleine. Und letztlich leben wir dazwischen auf dieser Erde alleine, wenn auch mehr oder weniger oft in Gesellschaft. Jeder ist ein Individuum. Menschen um uns herum mögen uns von dem Alleinesein ablenken, jedoch ändern sie diesen Umstand nicht.

Deshalb ist das wichtigste Gut, was du auf dieser Erde haben kannst, dir alleine zu genügen. Mit dir alleine die glücklichste Beziehung zu führen, die es gibt. Denn das macht frei. Du hast keine Erwartungen mehr an andere und sehnst nicht ständig ihre Gesellschaft herbei. Du fühlst dich nicht halb, wenn der Partner gerade nicht zugegen ist oder du momentan gar keinen hast. Führst du eine glückliche Beziehung mit dir selbst, kannst du dich gar nicht wert- und trostlos fühlen, nur weil du alleine bist.

Mit stolzer Weiblichkeit zu einer glücklichen Beziehung mit dir selbst!

Du nimmst die Phasen des alleineseins positiv auf und genießt diese als unschätzbares Gut. Hier hast du Kontakt zu dir selber. Lernst dich selber kennen und findest zu deiner Mitte zurück. Alleinesein hat etwas meditatives und kraftgebendes, wenn du es als das erkennst, was es ist: Ein Wegweiser zu dir selbst.

Kannst du es nicht alleine mit dir aushalten, wie sollen es andere dann mit dir aushalten können?

Trotzdem kommen immer wieder Frauen auf mich zu, die es nicht aushalten, wenn ihre tiefe Leere nicht von anderen (meist einem Partner) gefüllt wird.

Pflege deine Eigenliebe!

Liebe Freundin- die Leere in deinem Innern entsteht, weil du dich nicht liebst. Liebtest du dich, so würdest du jeden Moment mit dir genießen und zelebrieren. Egal ob und wer bei dir ist. Liebtest du dich, würdest du das Gefühl der Einsamkeit nicht kennen, denn du wärst stets erfüllt mit Liebe. Liebtest du dich, wärst du sogar mit einem Partner glücklich, der deine Erwartungen an Aufmerksamkeit nicht erfüllt.

Deshalb genieße die Phasen des Alleineseins und nutze sie, um tief in deinem Innern deine stolze Weiblichkeit zu entdecken und zu spüren. Sie verleiht dir Ruhe, Geduld und Kraft und trägt dich durch alle Prüfungen die das Leben für dich bereit hält.

Mit ihr führst du ein entspanntes, glückliches Leben, mit einer weiblichen, empfangenden und doch schöpferischen Weiblichkeit.

Entdecke diese stolze Weiblichkeit und fühle dich nie mehr einsam, egal, in welcher Lebenssituation du dich gerade befindest. Denn du kennst deinen Wert. Du bist gerne mit dir zusammen, weil du ein FABELHAFTES Wesen bist. Du bist voll und satt und ganz, so wie du bist.

Entdecke, belebe und entwickele diese stolze Weiblichkeit und du wirst ein FABELHAFTES Leben führen, ohne das kleinste Gefühl von Einsamkeit.

Liebe kannst du nur geben, wenn du dich selbst liebst!

Aus dieser Fülle der Eigenliebe heraus, kannst du andere und andere wiederum dich bereichern. Aber nicht aus einer Bedürftigkeit heraus, sondern als Austausch gleichberechtigter Partner ohne Erwartungsdruck. Du liebst dich, schäumst über vor Liebe und gibst sie an andere weiter. Ob Mensch, ob Tier ob Natur oder Universum. Du strahlst einfach Liebe aus und Liebe kommt zurück!

In diesem Sinne wünsche ich euch eine FABELAHFTE Woche!

Herzlichst,
eure Yvonne

206123_286401328125682_842953022_n

Yvonne Borowiak, M.A. soc. Personalberaterin – Dozentin – Coach

Folge mir auf Facebook: www.facebook.com/fabelhaftleben

Magst du mehr von mir lesen? So trage dich in meinen NEWSLETTER ein:



Ein guter Grund, sich jeden Tag glücklich zu fühlen!

Published by:

Draußen ist es kalt? Die Welt ungerecht?

Hier ist ein Grund, warum du dich jeden Tag glücklich fühlen kannst: Du trägst Liebe in dir. Immer.


Katze_Liebe_17012016_bearbeitet_Schriftzug1001 Kampf für ein bisschen Glück?

Ertappst du dich auch manchmal dabei, wie du vielleicht unzufrieden mit dir und deinem Leben bist? Alles scheint anstrengend. Wie ein ewiger Kampf. 1001 Kampf für ein bisschen Glück?

Dabei brauchst du gar nicht zu kämpfen. Das Glück findest du immer im Hier und Jetzt. Lass die Welt da draußen toben. Lass sie an deine Tür kopfen, weil sie deine Energie möchte. Lasse Menschen versuchen dich zu verletzen und unfair mit dir umzugehen. Es wird ihnen nicht gelingen, solange du in dir ruhst.

Die Antwort ist immer Liebe!

Konzentriere dich auf dich. Auf den wertvollen Diamanten, den du in deinem Inneren trägst: Liebe! Diese Liebe kann dir niemand nehmen! Niemand kann dich daran hindern, zu lieben. Denn das spielt sich in deinem Inneren ab. Darauf hat niemand Zugriff. Das kann keiner zerstören. Die Liebe zu deinen Kindern, zu dir selbst, zur ganzen Welt, zu deinen Haustieren und natürlich zu allen Menschen, denen du dich nahe fühlst. Und zwar unabhängig davon, ob diese Liebe erwidert wird. Oder ob die Personen gerade bei dir sein können. Die Liebe, sie ist da. Sie wärmt dich. Und sie ist unantastbar.

Diese Liebe gibt dir Kraft. Egal, was um dich herum geschieht oder an dich herangetragen wird. In einer Welt voller Anforderungen, Ungerechtigkeiten und neidischen Menschen bestehst du und lebst dein FABELHAFTES Leben! Denn du liebst!

Spürst du es? Sie ist in dir- die Liebe. Sie ist warm, mild und strahlend. Und ganz sanft mit dir selbst. Sie nimmt dir Wut. Sie nimmt dir Angst.

Sie lässt dich einfach FABELHAFT leben!

In diesem Sinne wünsche ich dir einen wunderschönen Sonntag und eine liebevolle Woche.
Herzlichst,
eure Yvonne

206123_286401328125682_842953022_n

Yvonne Borowiak, M.A. soc. Personalberaterin – Dozentin – Coach

Folge mir auf Facebook: www.facebook.com/fabelhaftleben

Magst du mehr von mir lesen? So trage dich in meinen NEWSLETTER ein:



An diesen 5 Dingen erkennst du, ob du ihm wichtig bist.

Published by:


Oder: Die zweite Dimension der Liebe.


 

f-Wie wichtig bist du ihm_Yvonne Borowiak com_11012016_bearbeitet_Schriftzug

yvonne-borowiak.com FABELHAFT Leben! (Foto: eigene Quelle)

 

Eine Beziehung beginnt oder besteht schon länger. Und es drängt sich dir die Frage auf, ob das der Mann ist, mit dem du durchs Leben gehen möchtest. Ist das der Mann, der dich glücklich macht? Wie wichtig bist du ihm?

Es gibt letztlich fünf ausschlaggebende Punkte, ob er der Mann deiner Träume sein kann:

1. Gibt er richtig Gas, um mit dir zusammen zu sein?

Bist du nur ein angenehmer, nützlicher Zeitgenosse und Sexpartnerin für ihn oder die Frau seines Lebens? Bist du einfach eine angenehme Lebensabschnittsgefährtin, dann lebt er gerne mit dir oder auf deine Kosten mit dir in den Alltag hinein. Oder auch nebeneinander her. Wenn es um Spaß geht, verabredet er sich jedoch ausschließlich oder überwiegend gerne mit anderen und legt nicht viel Wert auf deine Gesellschaft. Er schmiedet keine großen Pläne mit dir und bezieht dich in wichtige Entscheidungen nicht mit ein. Zudem gibt er sich keine Mühe, das alltägliche Leben mit dir zu gestalten und schöne gemeinsame Stunden zu planen. Er hat keine Idee und bereitet auch nichts für schöne gemeinsame Stunden vor. Außer es sind Vorbereitungen zu sexuellen Aktivitäten. Bist du das wichtigste in seinem Leben, das Goldstück, so würde er richtig Gas geben, um einen Teil dazu beizutragen, aus dir die glücklichste Frau zu machen, die du sein kannst. Er würde in dir nicht nur ein Mittel zum Zeck sehen, z.B. für sexuelle oder emotionale Befriedigung.

2. Freut er sich für dich, wenn du auch schöne und entspannte Momente ohne ihn hast?

Der Mann, der dich wirklich liebt, freut sich für dich, wenn du Spaß hast oder etwas tust, was dir gut tut. Auch wenn es etwas ist, wobei er nicht im Mittelpunkt steht oder gar gar nicht anwesend ist. Er unterstützt dich bei solchen Vorhaben und ermuntert dich, etwas für dich zu tun. Versucht er dir permanent ein schlechtes Gewissen zu machen, wird mürrisch oder straft dich gar mit Liebesentzug, immer wenn dir etwas Spaß macht und gut tut, so ist er einfach ein besitzergreifender Egoist. Mit diesem Mann glücklich zu werden, wird schwer. Dieser Mann braucht eine Dienerin und keine Frau.

3. Macht er etwas für dich, ohne Hintergedanke?

Dein Traumprinz macht auch mal was für dich, ohne das er etwas dafür bekommt. Gerne tut er dir einen Gefallen und unterstützt dich bei etwas, das dir wichtig ist oder Freude macht. Er ist nicht berechnend. Er macht dir keine Vorwürfe, wenn er nachdem er x und y für dich getan hat, nicht z dafür bekommt. Ab und an zeigt er uneigennützige Taten, einfach weil er es wunderbar findet, dass du in seinem Leben bist.

4. Interessiert er sich wirklich für dich und teilt deine Freuden und Sorgen und lässt dich an seinen teilhaben?

Ist er da? Nimmt er an deinem Leben teil? Hört er dir  zu, lacht oder weint auch mit dir? Hat er also aufrichtige Anteilnahme an deinem Leben? Und andersherum, vertraut er sich dir auch an oder möchte dir erzählen, wenn er etwas tolles erlebt hat? Herzlichen Glückwunsch, ihr habt eine gute Basis!

5. Redet er nicht nur, sondern lässt Taten folgen?

Viele Männer reden sich schön. Rein hypothetisch sind sie immer für dich da. Sind sie Männer auf die Verlass ist. Beschützer. Doch wie sieht es aus, wenn du ein konkretes Problem hast? Hat er nur schlaue Sprüche oder packt er mit an? Wenn z.B. dein Auto kaputt ist und du einen wichtigen Termin hast, gibt er die dann nur  Tipps, wie du mit Bus und Bahn zu deinem Termin kommst? Oder setzt er sich ins Auto und braust herbei, um dich rechtzeitig bei deinem Termin abzusetzen?

Herzlichen Glückwunsch!

Wenn dein Mann an deiner Seite diese Kriterien zum großen Teil erfüllt, wenn auch nicht immer und ständig, dann lass dir gratulieren! Du hast einen tollen Partner an deiner Seite, der dich auf Händen trägt. Dem es nicht nur um Begierde geht, sondern ums Teilen. Osho nennt diese Art von Liebe die zweite Dimension der Liebe, während bloße Begierde und den anderen als reines Mittel zum Zeck zu benutzen, die erste Dimension ist. Ist Liebe nicht an einen bestimmten Menschen gekoppelt, sondern einfach da, in dir, dann spricht er von der dritten (göttlichen) Dimension der Liebe. Diese werden wir Sterbliche jedoch kaum erreichen (Osho: Liebe, Freiheit, Alleinsein, 2002).

Aber was ist mit dir?

Wir können glücklich sein, die erste Dimension der bloßen Begierde zu überwinden und die zweite Dimension der Liebe zu leben. Denn dies beschert uns ein FABELHAFTES Leben!

Die Frage, die du dir aber noch stellen solltest, damit dies klappt: Bist du denn auch eine tolle Partnerin, die uneigennützig liebt? Oder benutzt du vielleicht deinen Partner als Mittel zum Zweck? Um deine Bedürfnisse zu befriedigen oder das Gefühl der Einsamkeit zu mildern?

In diesem Sinne kommt gut, wenn nun vielleicht auch etwas nachdenklich durch die Woche, liebe Frauen!

Und denkt daran: Niemand ist perfekt! Und Beziehungen ebenso wenig…

Herzlichst,
eure Yvonne

206123_286401328125682_842953022_n

Yvonne Borowiak, M.A. soc. Personalberaterin – Dozentin – Coach

Folge mir auf Facebook: www.facebook.com/fabelhaftleben

Magst du mehr von mir lesen? So trage dich in meinen NEWSLETTER ein: